+++ Coronavirus macht auch nicht vorm Billard halt... Weitere Infos folgen... +++
+++ 18.05.2020 Fireball öffnet wieder unter Auflagen der Coronaverordnung...+++


Aktuelles/News/Termine...                                              Coronavirus - Update: BVBW spielt Saison 2019/2020 zu Ende...

Update: 17.07.2020

Der Gesamtvorstand hat auf Empfehlung des Präsidiums in seiner gestrigen Sitzung (12.07.2020) beschlossen die Saison 2019/2020 über den 30.08.2020 hinaus fortzuführen. Die restlichen Ligaspieltage und die notwendigen Relegationen werden terminiert sobald wir einen aktuellen Terminplan von der DBU vorliegen haben; ein Beginn vor dem 13.09.2020 ist allerdings ausgeschlossen.

Lediglich die Oberligen im Pool und Snooker sowie die Oberliga Dreiband (Großes Billard) werden mit den Ergebnissen der Vorrunde beendet. Ausstehende, verlegte Begegnungen werden nicht mehr gespielt.

Die bereits gespielten (oder noch fehlenden) Bezirksmeisterschaften Pool und Snooker gelten als Qualifikation für Landesmeisterschaften, die im Frühjahr 2021 stattfinden werden. Die übrigen ausstehenden, fehlenden Einzelwettbewerbe der laufenden Saison werden durchgeführt und bald möglichst terminiert (siehe oben).

Die Saison 2020/2021 wird in allen Sparten nur mit den Mannschaftswettbewerben durchgeführt. Die Termine zum Start der Saison 2020/2021 werden ebenfalls bald möglichst mitgeteilt. Die sperrfreie Wechselfrist für die Mannschaftswettbewerbe in Baden-Württemberg beginnt erst nach offizieller Beendigung der laufenden Saison.

Die Saison 2021/2022  startet dann unter „normalen Bedingungen“ am 01.09.2021.

Nähere Informationen folgen sobald als möglich. Uns ist durchaus bewusst, dass wir hier einen Weg gehen, mit dem viele nicht gerechnet haben. Wir haben aber auch immer darauf hingewiesen, dass die Saison 2019/2020 nicht beendet ist.

Für den Gesamtvorstand

Heinz Gold
Vizepräsident -Finanzen-

13.07.2020 (Gst.)

 

 

Vize-Präsident und Landessportwart Matthias Aichele verstorben

Am Montag, den 06.07.2020 ist unser Vize-Präsident Breitensport und gleichzeitig Landessportwart Karambol, Matthias Aichele, an den Folgen einer Herz-OP im Alter von 57 Jahren verstorben.

 

Matthias wurde 2012 erstmals zum Landessportwart Karambol gewählt und hat sein Amt sehr engagiert ausgefüllt. Seit September 2018 wurde er dann zusätzlich zunächst vom Präsidium kommissarisch eingesetzt und anschließend von der Mitgliederversammlung ordnungsgemäß noch in das Amt des Vize-Präsidenten Breitensport gewählt. In beiden Ämtern stand er im Präsidium für produktive Mitarbeit mit viel Interesse für seine Aufgaben.

 

Das Präsidium verliert nicht nur einen hoch geschätzten Mitstreiter, sondern viele auch einen persönlichen Freund, der stets mit seiner ruhigen Art so manche heiße Diskussion wieder in die richtigen Bahnen lenkte.

 

In dieser schweren Zeit sind unsere Gedanken bei seiner Familie, der wir viel Kraft zur Bewältigung dieser beschwerlichen Stunden wünschen.

 

In stillem Gedenken

 

Das Präsidium des BVBW

 

09.07.2020 (Gst.)

 

Der PBC Bietigheim-Bissingen spricht der Familie von Matthias sein Beileid aus. Viel Kraft für euch und möge er in Frieden ruhen...

„Menschen, die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.“

 

In stillem Gedenken der PBC Bietigheim-Bissingen

 

Hallo zusammen,

endlich darf das Fireball wieder seine Pforten öffnen. Natürlich unter Auflagen der Coronaverordnung für Gaststätten und Hausregeln zum Schutz für die Gäste und natürlich auch zum Schutz der Angestellten... Wir wünschen den Inhabern, Fam. Üven, viel Erfolg, Gesundheit und das es vor allem wieder Berg auf geht...

Wie es mit der Saison weiter geht, steht leider noch nicht fest... Aber die Vorstände konnten sich mit dem Fireball einigen, dass ein "geregeltes Training" statt finden kann. Auch hier, klar nur unter Auflagen...

 

Liebe Gäste,

nach einer lange Pause haben wir heute mit freundlicher Zusammenarbeit der örtlichen Behörde das GO bekommen um wieder starten zu können.

Natürlich ist in dies alles mit Auflagen der Corona Verordnung Gaststätten und den Hausregeln verbunden an die wir uns alle halten "müssen".

Halten wir uns alle zusammen daran dann bleiben auch alle Gesund und Normalität kehrt zurück.

Bitte vor betreten die Aushänge vor der Türe lesen.

Eine Voranmeldung vor dem Betreten ist Pflicht.

LG

Euer Team Fireball

Quelle: Facebookseite Fireball

 

 

Update: 11.05.2020

Hallo zusammen,

es gibt "Neuigkeiten", wenn man es so nennen will... Im nachfolgenden Beitrag, wird ein Konzept vorgestellt, wie es eventuell zu einer Wiederaufnahme des Trainings- bzw Spielbetriebs kommen könnte.

Meine Meinung: Bevor nicht geklärt ist, ob das Fireball wieder öffnen darf, wird eh nichts passieren. Bis dahin kann sich der Verein überlegen wer welche "Rolle" übernimmt. Unter anderem MUSS eine Liste geführt werden wer wann wie wo am Trainingsbetrieb Teilgenommen hat... Oder das der Sicherheitsabstand von 2m gewährleistet ist... Lest euch das Konzept (Quelle: DBU) selber durch... Pino

Hallo BVBW-Vereine,

anbei erhaltet ihr anliegend die Konzeption der DBU zum Wiedereinstieg in den Sportbetrieb.

Die Konzeption setzt den Rahmen für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes für den Fall, dass die Landesregierung, Ministerien bzw. Ordnungsbehörden die Öffnung unserer Sportstätten zulassen. Mir ist mittlerweile bekannt, dass dies sehr unterschiedlich sein kann. Eindringlich warnen möchte ich vor eigenmächtigen Öffnungen der Sportstätten ohne ausdrückliche behördliche Erlaubnis, da dies drakonische Strafen nach sich ziehen kann. Hörensagen oder eigene wohlmeinende Interpretationen von z.B. auf Pressekonferenzen getroffenen Aussagen bitte ich, nicht als rechtssichere Grundlage für ein solches Handeln zugrunde zu legen.

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Biermann
DBU-Präsident

Konzept zum Wiedereinstieg in den Sportbetrieb

09.05.2020 (Gst.)

 

Update: 23.04.2020

Hallo liebe Billardfreunde,

leider gibt es keine Neuigkeiten wann und ob Überhaupt die Saison weiter geht. Aber ich denke jeder verfolgt die Nachrichten und kann sich selber ein Bild über die aktuelle Situation machen. Sobald es Infos vom BVBW oder von der DBU gibt, werden diese hier auf der Homepage und bei Facebook geposted...

 

Bis bald... Pino

 

Hallo BVBW-Mitglieder,

über alle Medien teilen uns die Bundes- wie auch unsere Landesregierung mit, dass ein Ende der Corona-Pandemie auf absehbare Zeit nicht in Sicht ist. Die Dauer der Kontakteinschränkungen lässt sich nicht einschätzen.

Nun hat auch das Präsidium des BVBW beschlossen, den Spielbetrieb längerfristig auf unbestimmte Zeit ruhen zu lassen.

Sobald absehbar ist, dass das normale Leben und dadurch auch der Sportbetrieb wieder möglich sein kann, wird das Präsidium zusammen mit Euch über einen weiteren Verlauf der Saison in Kommunikation treten. Wir werden per Veröffentlichung auf unserer Webseite und auch per Mail früh- und rechtzeitig darüber informieren.

Mehr lässt sich zu dieser extremen Situation, wie sie noch nie dagewesen ist, leider im Moment nicht darstellen. So wie auch unsere übergeordneten Dachorganisationen wünschen wir uns von allen Mitgliedern und ihren Familien „haltet Euch bitte an die Vorgaben der Regierung und bleibt Alle gesund“.

 

Im Auftrag des Präsidiums

 

Uwe Bitsch

BVBW-Geschäftsstelle

 

Fireball bis auf weiteres geschlossen!!!

 

Liebe Gäste,

aus gegebenem Anlass müssen wir uns Lokal bis auf "weiteres" geschlossen halten.

Wir begrüßen die Entscheidung, denn wichtig ist nur die Nachhaltigkeit der Gesundheit von uns allen und das muss auch das ZIEL dieser drastischen Maßnahme sein. Wir werden euch über unsere Seite hier so gut es geht auf dem aktuellsten Stand halten.

In diesem Sinne bis bald und bleibt Gesund!!!

LG euer Team Fireball

 

Update:18.03.2020

Nun ist es auch im BVBW offiziell...

Ab sofort wird aufgrund der Coronavirus-Pandemie der gesamte Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt. Alle Liga-Spiele und Einzelmeisterschaften werden für die Zeit bis mindestens einschließlich 05.04.2020 ausgesetzt.

Das Präsidium wird sich dann mit der anschließenden Fortsetzung des Spielbetriebes befassen und entsprechende Informationen dazu veröffentlichen.

Wir bitten alle unsere Mitglieder - passt auf Euch auf und bleibt gesund.

Im Auftrag

Uwe Bitsch
BVBW-Geschäftsstelle

13.03.2020 (Gst.)




Siebter Spieltag 26.01.2020 & Achter Spieltag 09.02.2020

Der 7te Spieltag in der Verbandsliga Mitte-Ost war ein Auswärtspieltag für die Mannschaft 1 gegen den Heidenheimer BC 1. Endstand 4:4. Sie bleiben ungeschlagen auf Tabellenplatz 1.  Am 8ten Spieltag startete die Rückrund in der Verbandsliga Mitte-Ost Zuhause im Fireball gegen PF Calw 1. Die Siegesserie geht weiter mit einem 5:3 - weiterhin Tabellenplatz 1.

Mannschaft 2 in der Landesliga Mitte spielte Zuhause gegen PP Böblingen 1. Endergebnis 5:3 gewonnen. Rückrunde - Es ging zum PF Calw 2. Leider musste man sich 5:3 geschlagen geben. Es bleibt Platz 5...

In der Bezirksliga Mitte 2 spielte  Mannschaft 3 Auswärts gegen PP Böblingen 2. Endstand 6:2 gewonnen. In der Rückrunde empfing man Zuhause im Fireball den BC Sindelfingen 3. Leider konnte mann nicht an das Ergebniss vom 7ten Spieltag anknüpfen und verlor mit 6:2. Immernoch Tabellenplatz 7 mit 2 Punkten Rückstand zu Platz 6 (Relegationsplatz)...

Die 4te Mannschaft in der Kreisliga Mitte 3 spielte Auswärts gegen PBC Schwäbisch Gmünd 3. Leider wieder nur ein 4:4!!! Das ist zu wenig, wenn man oben Mitspielen möchte... Rückrundenstart hier war Auswärts beim BV Backnang - eine deutliche 7:1 Niederlage...

 

Nächster Spieltag 01.03.2020

 

Bericht: Pino


Kreis - & Bezirksmeisterschaften 2019/2020

8-Ball KM

Am 13.10.2019 fanden die Kreismeisterschaften im 8-Ball statt.

Bei den Herren spielte niemand mit. Hier sind 2 Sportler für BM bzw. LM qualifiziert.

Die Senioren spielten, wie soll´s auch anderst sein, in Rastatt und waren mit 3 von 7 Spielern vertreten. Vidackovic, Daniel vom PBC Rastatt wurde Kreismeister - GRATULATION!!! Platz 3 ging an Markus, Ralf belegte Platz 5 und Giuseppe leider nur Platz 7 - hier warten wir noch auf die Quote für die BM um zu wissen ob Markus und Ralf für die BM qualifiziert sind.

Wie immer ging es in Rastatt sehr familiär zu. Mit Frühstück begann auch diese Saison die KM der Senioren vor Ort. Wurst- und Käseplatte und verschiedene Brötchen, Ruhrei von Sachsa und als Sahnehäubchen einen selbstgemachten Käsekuchen ohne "Ziebeben" (Rosinen) von Meg - super lecker...

 

10-Ball KM

Am 10.11.2019 fanden die Kreismeisterschaften im 10-Ball statt.

Bei den Herren spielte Marco Giusa mit und erreichte den 2ten Platz und ist somit für die BM qualifiziert - weiter so...

Rastatt 10.11.2019 - Senioren KM 10 Ball. Mit nur 4 Teilnehmern ein sehr kleines Feld - trotzdem wurde gespielt. Steven Thieltges - unser ewiger 2ter der KM´s und Ralf Bachert 3ter - weiterhin Gut Stoß...

Das Frühstück war trotz alle dem vorbereitet und hier sollten sich meiner Meinung nach die Sportler mal an die eigene Nase fassen und sich fragen, was das für ein blödes Gefühl ist: man steht früh auf, bereitet alles vor (mit Leidenschaft und Hingabe) und keiner kommt...

Es wird im Verband Händeringend nach Ideen gesucht wie man das ganze besser, anderst Gestalten könnte - bis Jetzt leider vergebens... Da hilft es auch nicht wenn es ein super tolles Frühstück gibt!!!

 

9-Ball KM

Am 01.12.2019 hätten die Kreismeisterschaften im 9-Ball stattfinden sollen.

Bei den Herren gab es keine Teilnehmer...

Bei den Senioren meldeten immerhin 3 Teilnehmer aus Bietigheim und 3 aus anderen Vereinen im Spielort Rastatt und sage und schreibe 2 Teilnehmer in Aalen. Diese 8 Spieler sind so mit direkt für die BM 2020 qualifiziert - so entschieden vom Verband...

Weitere Berichte folgen in kürze...

 

14.1e KM

Am 05.01.2020 fanden die Kreismeisterschaften im 14/1e statt.

Bei den Herren gab es keine Teilnehmer...

Bei den Senioren meldeten 5 Teilnehmer aus Bietigheim und 3 aus anderen Vereinen im Spielort Rastatt. Endlich konnte sich Steven mal durchsetzen und wurde Kreismeister - GRATULATION!!! 2ter und somit ebenfalls für die BM qualifiziert Markus G. Weiter so... Ralf erreichte den undankbaren 6ten Platz und ist somit Nachrücker Nr. 1 - Hans und Sven folgeten auf Platz 7 bzw Platz 8.

 

Am 02.02.2020 geht es weiter mit den Bezirksmeisterschaften im 14/1e in Sindelfingen...

 

Weitere Berichte folgen in kürze...


"Weihnachtsfeier" 2019

Am 14.12.2019 fand unsere dies jährige "Weihnachtsfeier" statt. Die Kegelbahn in der Schnitzelfabrik in Tamm, war für uns um 18 Uhr reserviert - danke hier für Sven. Dieses Jahr fanden 12 Mitglieder den Weg nach Tamm. Klasse - weiter so und wir können nächstes Jahr 2 Bahnen reservieren... Ein paar "murmelten" sich schon warm, wärend von allen das Essen bestellt wurde... Zum warm machen dann noch eine Runde Große Hausnummer und dann hieß es Essen fassen - Schweineschnitzel, Putenschnitzel und Zwiebelrostbraten. Dieses Jahr hat Sven etwas vorbereitet - Große Hausnummer im Doppel K.O.... Auslosung mit selbst gemachten (im Internet bestellt - SUPER Idee) Einkaufschips siehe Bild 1 und los ging unser kleines Kegelturnier. Hier sah man gleich, wer schon einmal "gespielt" hat. Andreas hatte am am Schluss die größere Hausnummer und gewann dieses kleine Turnier und bekam als Preis einen Pokal. In der Lucky Looser Runde setzte sich Didi durch und erhielt hier die "rote Laterne" des Lucky Loosers siehe Bild 2. Auch die Preise wurden vom Sven organisiert - DANKE nochmal... Wir hatten dieses Jahr die Ehre, die Schnitzelfabrik in Tamm als letzte zu verlassen - auch hier ein recht Herzliches Dankeschön an die Besitzer. Doch der Abend war noch nicht vorbei... Wie für einen Billardverein üblich, beenden wir diesen schönen Abend in unserem Stammlokal - im Fireball. Auch in diesem Jahr möchte ich mich bei Familie Üven und ihren Bedienungen für die gute zusammenarbeit zwischen Verein und Spiellokal bedanken. Es wurde wieder gedartet und zu guter Letzt, wie es sich für einen Billardverein gehört, Billard gespielt.

Teilnehmer waren: Sven, Steven, Ralf, Andreas, Joachim, Dietmar, Daniel, Hans, Alex, Marco S., Ismet und Pino...

Bilder & "Bonusmaterial" werden wie immer im Mitgliederbereich hinterlegt...

Bericht: Pino

Bild 1
Bild 1
Bild 2
Bild 2


Tische im Fireball neu bezogen...

Am 22.07.2019 wurden im Fireball die Tische neu bezogen. Dank den vorarbeiten einzelner Mitglieder am Vorabend, konnte das "Bezugsteam" am nächten Morgen anfangen mit beziehen. In der Zwischenzeit wurden die Bälle gesäubert und dann poliert. Nach dem die 9 Tische bezogen waren, wurden sie neu markiert.

 

Jetzt kann die neue Saison kommen...


Saisonabschluß - Sommerfest 2018/2019

Nach der Doodleabfrage stand fest, das Sommerfest findet am 20.07.2019 statt. Cem hat wie versprochen das Grillfleisch organsiert - SUPER und hat sich dankenderweise an den Grill gestellt und wirklich SUPER gegrillt... DANKESCHÖN. Auch ein Danke an Hans für´s Brot. Kartoffelsalat, Nudelsalat gab es auch noch - auch hier ein Danke an die Bringer und Macher... Leider haben es wieder nur wenige Mitglieder geschafft, sich für dieses Event Zeit zu nehmen.

Wie in einem Billardverein üblich, spielte man danach natürlich was - Billard. Aber der ein oder andere "Pfeil" wurde auch geworfen... Hans galt mal wieder als verschollen ;-)

 

Vielleicht müssen wir nicht so lange warten, bis wir die nächste "Aktion" starten können - diesmal mit hoffentlich mehr Mitgliedern...


https://www.mit-herz-und-faedchen.de

Als Mama von 6 wundervollen und einzigarten Kindern war ich eigentlich auch vollbeschäftigt, aber ich wollte etwas machen, das mir und anderen Freude bringt und das ausserhalb des Familienlebens. Als ich meine erste Rassel häkelte, wollten sie einige ebenfalls haben. Inzwischen habe ich die Rasseln weiter entwickelt. Den ersten Body mit Geburtsdaten machte ich für die Kleine einer Freundin und ich dachte, das könnte doch etwas sein, das anderen auch gefällt und et voila hier sind wir.

 

Mit Herz und Fädchen Geschenkideen mit Herz

 

 

Ich habe einfach Spaß an dem was ich mache. Und nun ist das Erzeugnis für euch erhältlich.

.

 

Wir als Verein möchten dieses kleine "Start Up" - Unternehmen etwas unterstützen. Also besucht die Seite www.mit-herz-und-faedchen.de, bestellt fleißig und für unserer Mitglieder gibt es sogar einen Rabatt. Code im Mitgliederbereich hinterlegt...


Landesmeisterschaften BVBW 2019

Seit langem waren mal wieder die Farben des PBC Bietigheim - Bissingen bei einer Landesmeisterschaft vertreten...

Landesmeisterschaften BVBW 2019

14.1 Endlos Herren

 

Herausstechend beim Wettbewerb der Herren wurde vom späteren 3. Platzierten Ricardo Gutjahr von BULL Leonberg-Höfingen eine 71 er Serie auf den Spielzettel gebrannt. Der Spieler Geronimo Weißenberger von den Mannheimer Billardfreunden wartete mit einer 65 er Serie in einer 3 Aufnahmen dauernden Partie auf und konnte sich letztlich im extrem spannenden Finale am Folgetag den Titel des Landesmeisters im Spiel gegen Alexander Haass  vom PBV Schwetzingen mit 110 zu 100 Punkten sichern. Marco Giusa vom PBC Bietigheim-Bissingen erspielte sich den 4. Platz.

Landesmeisterschaften BVBW 2019

8 - Ball Herren

 

Unter den neugierigen Augen der Zuschauer wurden - zeitgleich zu den anderen Wettbewerben - die Finals der Herren ausgetragen und es dürfte unstrittig sein, dass so manch ein Spieler sich hier bis an seine Spitzenleistung hochschraubte. Immer wieder kam es zu den hochklassigen Partien und nervenaufreibenden Situationen, die diesen Sport so auszeichnen. Der Spieler Geronimo Weißenberger von den Mannheimer Billardfreunden erspielte sich mit einer Quote von 68% gewonnener Spiele den Siegerplatz und holte sich somit den 2. Landesmeistertitel bei der diesjährigen Landesmeisterschaft in Sindelfingen. Weiter platzierten sich auf dem 2. Platz Erdal Akinci vom PBC Bad Saulgau, auf dem 3. Platz Marco Giusa vom PBC Bietigheim-Bissingen und auf dem 4.Platz Alexander Haass vom PBV Schwetzingen.

Quelle: BVBW

 

Landesmeisterschaften BVBW 2019

9 - Ball Senioren

 

Steven Thieltges konnte nicht an seine Leistung anknüpfen, die er wärend der Saison an Spieltagen aber auch bei Kreis- und Bezirksmeisterschaften, gezeigt hat. Er hatte es immer hin in Runde 1 mit Markus Kamuff zu tun (14.1 e Platz 1, 8 Ball und 10 Ball Platz 2). Am Ende hies es Platz 16 für ihn... Gut Stoß für die neue Saison!!!


Ergebnisse

Update: 10.06.2019; 23:30 Uhr

 

Aufstiege aller 3 Mannschaften perfekt:

 

10.6.19 23:30 Uhr - Auch die 3te Mannschaft schafft den Aufstieg in die Bezirksliga kampflos... Die Sensation ist perfekt - Mannschaft 2 schaftt den Direktaufstieg in die Landesliga und die Mannschaften 1 und 3 schaffen es über die Relegation. Nach dem die 1te Mannschaft fast kampflos die Relegation in die Verbandsliga geschafft hat, macht Mannschaft 3 die Saison perfekt und steigt ebenfalls kampflos in die Bezirksliga auf... Wie sagt man so schön im Fußball - vor dem Spiel ist nach dem Spiel, hier gilt vor der Saison ist nach der Saison... Jetzt wird erst einmal gefeiert!!! Allen 3 (vll. bald 4) Mannschaften wünsche ich als Sportwart viel Erfolg in der neuen Saison und vor allem Gut Stoß...

 

Bericht: Sportwart Pino

 

Relegation zur Verbandsliga 1te Mannschaft:

 

Nachdem nun fest stand Platz 2 Landesliga Mitte ist erreicht wurde zur Relegation gemeldet, die am 02.06.2019 in Sindelfingen statt fand. Gegner waren BSV Pfullingen (Platz 6 Verbandliga Mitte-Ost) und der Heidenheimer BC (Platz 2 Landesliga Ost). Unsere Mannschaft durfte in der ersten Partie um 10 Uhr gegen BSV Pfullingen ran und verlor knapp mit 3:4... Nun hieß es warten bis BSV Pfullingen gegen den Heidenheimer BC gespielt hatte - hier Ergebniss 4:0 (Quelle - bvbw.de). Somit stand für den BSV Pfullingen der Klassenerhalt sicher. Nun mußte die letzte Partie entscheiden, wer Aufsteiger Nummer 2 wird. Heidenheimer BC oder der PBC Bietigheim-Bissingen? Die Frage war schnell beantwortet - es dürfen beide aufsteigen, da sich in der Relegation zur Oberliga der PBC Bad Saulgau (Platz 2 Verbandsliga Mitte-Ost) durch gesetzt hat, der BC Ludwigsburg (Absteiger aus der Oberliga) ihre Mannschaften abmeldet und es somit 3 Plätze in der Verbandsliga Mitte-Ost gibt. Diese Erfahrung nimmt unsere Mannschaft 1 aber gerne mit und man kann sich schon mal darauf einstellen, wie schwer es in der nächsten Saison in der Verbandsliga werden kann. Bekanntlich wächst man aber mit seinen Aufgaben... in diesem Sinne Gratulation an unsere 1 Mannschaft zum Aufstieg. Es spielten: Ismet, Besim, Daniel und Necmi...

 

Bericht: Pino

 

Spieltag 26.05.2019 und Zusammenfassung Saison 2018/2019:

 

Mannschaft 1 spielte am Sonntag zuhause gegen BC Aalen 2. Sie gewannen mit 5:3 und hatten ihren Pflichtteil erledigt. Nun waren es bange Minuten bzw Stunden des wartens bis das Ergebniss von Schwäbisch Gmünd 1 gegen BC Feuersee Ludwigsburg 1 in der Billardarea veröffentlicht war. Doch das warten hatte sich gelohnt - Feuersee Ludwigsburg schlägt Schwäbisch Gmünd mit 5:3 und ermöglicht somit Mannschaft 1 die Teilnahme an den Relegationsspielen zur Verbandsliga - Gut Stoß am 02.06.2019 in Sindelfingen... Abschlusstabelle

Mannschaft 2 spielte am Sonntag Auswärts gegen BC Ludwigsburg 3. Sie gewannen 2:6 und steigen direkt in die Landesliga Mitte auf, da die 2 Konkurrenten Aalen und Sindelfingen nur unentschieden spielten. GRATULATION zur Meisterschaft!!! Abschlusstabelle

Mannschaft 3 spielte am Sonntag Zuhause gegen PBC Schwäbisch Gmünd 3. Nach der Vorrunde sah es nicht einmal so schlecht aus - Führung von 3:1 - aber nix wars... Mit einer starken 2ten Runde konnte Schwäbisch Gmünd zum Endstand von 4:4 ausgleichen. Ein Sieg wäre der sichere 2te Platz gewesen und eine Ticket für die Relgation zur Bezirksliga. Nun musste man warten wie der Direkte Konkurrent aus Backnang gegen TV Cannstatt 3 spielt. Auch hier vergingen Bange Minuten bzw Stunden bis das Ergebnis in der Billardarea drin stand. Doch das unmögliche war passiert und auch Backnang hat es nicht besser gespielt wie ein 4:4. Somit ist die Mannschaft 3 spielberechtigt zur Relgation zur Bezirksliga... Auch euch (mir selber natürlich auch...) Gut Stoß am 15/16.06.2019 in Sindelfingen... Abschlusstabelle

 

Berichte zu den Relegationsspielen werden folgen... Um unseren alten Präsidenten des BVBW´s Uwe Cordes zu zitieren: All Zeit genug Kreide auf dem Queue und Gut Stoß...

 

Bericht: Pino

 

Spieltag 28.04.2019

 

Mannschaft 1 spielte am Sonntag Auswärts gegen PBC Schwäbisch Gmünd 1. Sie gewannen 2:6 und belegen nun den dritten Platz mit einem Punkt hinter dem zweiten Platz. Sie haben es leider nicht mehr selber in der Hand um den Relegationsplatz zu erreichen. Sie müssen ihren letzten Spieltag gewinnen und brauchen Schützenhilfe vom BC Ludwigsburg Feuersee 1. Auf Platz 1 gratulieren wir dem PBC Rastatt 1 zum Aufstieg in die Verbandsliga - Gut Stoß... Die 2 Mannschaft hat am Sonntag Zuhause gegen PP Böblingen 2 gespielt. Sie gewannen 5:3 und liegen nun auf Grund des schlechteren Partieverhältnisses auf Platz 3 Punktgleich mit Platz 2 und 1. Hier entscheidet der letzte Spieltag über Direktaufstieg, Relegationsplatz oder dem undankbaren 3ten Platz - Gut Stoß für den letzten Spieltag... Mannschaft 3 hat ihren vorletzten Spieltag um eine Woche, auf den 05.05.2019, verlegt. Im moment Platz 3. Auch hier steht schon der Aufsteiger fest - Der BC Feuersee steigt direkt in die Bezirksliga auf - Gratulation!!!

 

Verlegter Spieltag 05.05.2019:

 

PBC Bietigheim-Bissingen 3 : PBC Aalen 3 14:00 Uhr im Fireball

 

Update verlegter Spieltag 05.05.2019:

 

Die 3te Mannschaft hält sich die Chance auf einen Relegationsplatz offen. Sie gewannen 8:0

 

Nächster & Letzter Spieltag 26.05.2019:

PBC Bietigheim-Bissingen 1 : BC Aalen 2 14 Uhr im Fireball

BC Ludwigsburg 3 : PBC Bietigheim-Bissingen 2 14 Uhr in Ludwigsburg

PBC Bietigheim-Bissingen 3 : PBC Schwäbisch Gmünd 3 14:00 Uhr im Fireball

 

Alle Ergebnisse und die weiteren Spieltage findet ihr hier...



Billard spielen im Verein

Fast jeder hat diesen Holzstock schon einmal in der Hand gehabt, aber so richtig damit umzugehen wissen viele nicht. Der Fachbegriff für den besagten Holzstock ist Queue. Auf dem rechteckigen, grünen Tisch liegen Kugeln, die geschickt in den Ecken, aber auch in die Mitteltaschen versenkt werden sollen. Billard gehört neben Tischkicker und Tischtennis zu den Dauerbrennern an Freizeitangeboten in Jugendhäusern, Hobbykellern und Gemeinschaftsräumen. Doch im Verein spielen die wenigsten. Jeder Interessierte könne einfach in der Spiel- und Trainingsstätte – dem Fireball in Sachsenheim – vorbeischauen und zwanglos ausprobieren oder sogar an einem Turnier teilnehmen.
Der PBC hat mehrere Mannschaften, mit jeweils vier Stammspieler plus Ersatzmann. Aktuell haben wir ca. 20 Mitglieder.
Das Kneipenimage, das dem Billard-Sport nachgesagt wird, ist nicht zutreffend. Auf 9 Billardtischen können Hobbyspieler und Profis, unter Einhaltung bestimmter Regeln, ihr Talent unter Beweis stellen. Das Fireball in Sachsenheim,  ist eine rauchfreie Zone und Spielautomaten gibt es im Bereich der Billard-Tische auch nicht. Somit können hier auch schon Jugendliche ab 16 Jahre (laut Satzung) dem Billardspiel nachgehen. Mach dein Hobby zum Sport und messe dich mit anderen Sportlern auf Turnieren oder im Ligaspielbetrieb.