+++ 1. Pool Billard Club Bietigheim - Bissingen e.V. +++
+++ Mannschaften 1 spielt unentschieden Mannschaft 2 gewinnen ihr 3. Saisonspiel - Mannschaft 3 hat spielfrei +++

Aktuelles/News/Termine


  • 09.12.2018 - Kreismeisterschaften 9-Ball Senioren in Rastatt und Herren in Pforzheim
  • Sechster Spieltag 16.12.2018 - Mannschaft 1 spielt zuhause im Fireball 14 Uhr.
  • Nächster Spieltag 20.01.2019 - Mannschaften 2 spielt zuhause im Fireball 14 Uhr.


Ergebnisse

Update: 26.11.2018

 

Mannschaft 1 spielte am Sonntag Auswärt gegen TV Canstatt 1 und gewann 6:2. Die 2 Mannschaft hat am Sonntag im Fireball gegen BC Sindelfingen 2 gespielt und gewinnen 6:2. Mannschaft 3 hat ebenfalls im Fireball gegen TV Canstatt 3 gespielt und trennten sich mit einem glücklichen/unglücklichen 4:4.

 

Ergänzung zum 4 Spieltag 18.11.2018:

 

Mannschaft 1 spielte am Sonntag im Fireball gegen BC Stuttgart 1891 3 und gewann 7:1. Die 2 Mannschaft hat am Sonntag Auswärts gegen BC Stuttgart 1891 4 gespielt und gewinnen 6:2. Mannschaft 3 hat ebenfalls im Fireball gegen TV Canstatt 2 gespielt und trennten sich mit einem 4:4.

 

Nächster Spieltag 16.12.2018:

PBC Bietigheim-Bissingen 1 : PBC Schwäbisch Gmünd 1 14 Uhr im Fireball

PP Böblingen 2 : PBC Bietigheim-Bissingen 2 14:00 Uhr in Böblingen

PBC Aalen 3 : PBC Bietigheim-Bissingen 3 14 Uhr in Aalen

 

Alle Ergebnisse und die weiteren Spieltage findet ihr hier...


"Weihnachtsfeier" 2018

Am 01.12.2018 fand unsere dies jährige "Weihnachtsfeier" statt. Die Kegelbahn in der Schnitzelfabrik in Tamm, war für uns um 18 Uhr reserviert - danke hier für Sven. Auch wenn wir nur 8 Mitglieder waren (SCHADE), hatten wir einen riesen Spaß beim spielen. Obwohl der ein oder andere nur zum Essen gekommen wären... gell Daniel? Nach unserer ersten Runde Kegeln, schon da eine bomben Stimmung, kam unser Essen - Schweineschnitzel, Putenschnitzel und Zwiebelrostbraten. Als unser Nachzügler Ismet kam, war die Runde komplett. Nach der Stärkung ging es zurück auf die Kegelbahn. Verschiedene Spiele wie große/kleine Hausnummer, aber auch die berühmte Fuchsjagd sorgten wie vorher erwähnt für Bomben Stimmung. Das interne Duell zwischen Ismet und Sven endete mit einem Feuchtfröhlichen 3:1 für Sven - mehr wird nicht verraten. Zum Schluss streikte auch noch die Bahn, doch kein Wunder nach fast 4 Stunden "Dauerbeschuss" durch Sven, Hans, Daniel, Alexander, Ismet, Marco, Ralf und Pino. Ein "Schwein" und 2 "Kränze" wurden auch erzielt... Doch der Abend war noch nicht vorbei... An dieser Stelle möchte ich mich beim Fireballteam, insbesondere Familie Üven für die gute zusammenarbeit zwischen Verein und Spiellokal für das Jahr 2018 bedanken, denn hier ging es weiter - im Fireball - aber nicht wie die meisten denken mit Billard, sonder mit Tischkicker und Dart. Auch da hat sich der ein oder andere "Profi" gezeigt. Doch schluss endlich setzte sich Billard durch und der harte Kern mit Sven, Ismet, Marco und Daniel waren der Meinung, Sie haben noch etwas Training nötig - denn der nächste Spieltag kommt bestimmt... Alexander, Ralf und Pino traten die Heimreise an. Und Hans? Er galt nach dem Tischkicker als verschollen, aber ich denke auch er ist schlussendlich sicher Zuhause angekommen.

Vielleicht müssen wir nicht bis zur nächsten "Weihnachtsfeier" warten um das ganze mit mehr Mitgliedern zu wiederholen.

 

Bericht: Pino


Einzelmeisterschaften Herren & Senioren

8-Ball KM

Am 07.10.2018 fanden die Kreismeisterschaften im 8-Ball statt.

Die Herren spielten in Sindelfingen und der PBC war mit 2 Spielern vertreten. Mustafa Benk konnte in einem gut besetzten 25er Feld einen guten 7. Platz erreichen und sich für die Bezirksmeisterschaften qualifizieren. Hier wird er mit dem aus dem vor Jahr qualifizierten Marco Giusa die Farben des PBC Bietigheim-Bissingen vertreten.

Die Senioren spielten in Rastatt und waren mit sage und schreibe 4 von 8 Spielern gut vertreten. Hier setzte sich Giuseppe Dellaquercia durch und wurde Kreismeister - GRATULATION!!! Hans-Jürgen Bailer, Ralf Bachert und Sven Wezstein mussten sich mit Platz 4; 5 und 6 zufrieden geben. Sie haben aber die minimale Chance, sollte jemand absagen, im Jahr 2019 an den Bezirksmeisterschaften teil zu nehmen.

Hier ist positiv zu erwähnen, das es in Rastatt sehr familiär zu ging. Ich spreche hier für die 4 PBCler, die das Frühstück das dort vor Ort "gezaubert" wurde sehr genossen haben und bedanke mich bei der "Zauberin"... wir kommen wieder!!!

Weitere Berichte folgen in kürze...

 

14/1 e KM

Am 04.11.2018 fanden die Kreismeisterschaften im 14.1 e statt.

Die Herren spielten in Sindelfingen und der PBC war wieder mit 2 Spielern vertreten. Mustafa Benk konnte in einem 18er Feld einen guten 9. Platz erreichen. Marco Giusa bestätigt seine Leistungen aus der Vorsaison und aus der laufenden Saison. Er erreicht den 6. Platz und ist für Bezirksmeisterschaften direkt qualifiziert. Weiter so...

Die Senioren spielten wieder in Rastatt und waren mit 5 von 8 Spielern anwesend. Man munkelt es mag am Frühstück vor Ort liegen - Danke "Zauberin"... Zum Billardtechnischen - Hier konnte Steven Thieltges eine guten 2. Platz erreichen und Daniel Zmalec wurde 4ter. Beide sind für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert. Jens Todt (5ter), Giuseppe Dellaquercia (6ter) und Ralf Bachert (8ter) haben eine minimale Chance, sollte jemand absagen, im Jahr 2019 an den Bezirksmeisterschaften teil zu nehmen.

 

Weitere Berichte folgen in kürze...

 

Bericht: Pino


Tische sind neu Bezogen

30.07.2018

 

Montag und Dienstag war es so weit... Die Pooltische wurden neu bezogen (incl. Banden)... Auch der Snookertisch wurde gemacht... Die neue Saison kann kommen - genaue Termine folgen... Kommt vorbei im Fireball in Sachsenheim... Bis bald


Mitgliederversammlung 2018

Hallo Liebe Mitglieder,

 

am 24.06.2018 findet unsere Mitgliederversammlung statt. Beginn ist 14 Uhr im Fireball. Das Einladungsschreiben mit den jeweiligen Themen findet ihr hier.

 

Gruß Pino

Update zur Mitgliederversammlung

 

Das aktuelle Protokoll zur Mitgliederversammlung wird demnächst im Mitgliederbereich bereitgestellt...

 

Update: 17.07.2018


Endstand Mannschaften 27.05.2018

Bei der 1. Mannschaft stand schon 3 Spieltage vor Ende der Saison fest - MEISTER!!! Der letzte Spieltag Auswärts gegen Karlsruhe gewannen unsere Jungs mit 6:2,  somit steigen die Jungs der 1. Mannschaft verdienter masen in die Verbandsliga auf! Gratulation! (Tabelle)

Bei der 2. Mannschaft war es bis zum letzten Spieltag spannend. Als Tabellen Erster, mit einem Punkt Vorsprung, ging es in den letzten Spieltag. Das heißt ein Sieg ist Pflicht. Mit einem 8:0 erfolg gegen Cannstatt machte man in der Kreisliga A Mitte 3 den Ersten Platz sicher und steigt nun in die Bezirksliga auf! Gratulation! (Tabelle)

Die 3. Mannschaft spielt Auswärts in Cannstatt 4:4 und bleibt auf Platz 3. Mit einem kleinen Formtief in der Mitte der Saison, war es leider nicht mehr möglich Tabellenplatz 1 oder 2 zu erreichen. Der 3. Platz ist für die Jungs jedoch ein Achtungserfolg und gibt für die Kommende Saison Hoffnung... (Tabelle)

 

Ein Dankeschön nochmal an alle Spieler und an das Fireball-Team (Alt & Neu)!

Für die kommende Saison Gut Stoß - Sportwart Pino

 

Update: 29.05.2018

Meisterfeier - PROST!!!
Meisterfeier - PROST!!!

Bilder vom Sieltag 15.04.2018

Hier die Bilder vom gestrigen Spieltag (15.04.2018) der Ersten und Zweiten Mannschaft im Fireball in Sachsenheim. (Gesichter von Nichtmitgliedern aus privatrechtlichen Gründen geschwärzt)


Billard spielen im Verein

Fast jeder hat diesen Holzstock schon einmal in der Hand gehabt, aber so richtig damit umzugehen wissen viele nicht. Der Fachbegriff für den besagten Holzstock ist Queue. Auf dem rechteckigen, grünen Tisch liegen Kugeln, die geschickt in den Ecken, aber auch in die Mitteltaschen versenkt werden sollen. Billard gehört neben Tischkicker und Tischtennis zu den Dauerbrennern an Freizeitangeboten in Jugendhäusern, Hobbykellern und Gemeinschaftsräumen. Doch im Verein spielen die wenigsten. Jeder Interessierte könne einfach in der Spiel- und Trainingsstätte – dem Fireball in Sachsenheim – vorbeischauen und zwanglos ausprobieren oder sogar an einem Turnier teilnehmen.
Der PBC hat eine 1. und eine 2. Mannschaft, mit jeweils vier Stammspieler plus Ersatzmann. Aktuell haben wir ca. 20 Mitglieder.
Das Kneipenimage, das dem Billard-Sport nachgesagt wird, ist nicht zutreffend. Auf 9 Billardtischen können Hobbyspieler und Profis, unter Einhaltung bestimmter Regeln, ihr Talent unter Beweis stellen. Das Fireball in Sachsenheim,  ist eine rauchfreie Zone und Spielautomaten gibt es im Bereich der Billard-Tische auch nicht. Somit können hier auch schon Jugendliche ab 16 Jahre (laut Satzung) dem Billardspiel nachgehen. Mach dein Hobby zum Sport und messe dich mit anderen Sportlern auf Turnieren oder im Ligaspielbetrieb.

PBC Bietigheim-Bissingen goes PBC Gera

1.PBC Bietigheim – Bissingen e.V. zu Gast beim 1.PBC Gera e.V.

 

 

Wie an unserer letzten Mitgliederversammlung besprochen, hat unser Vorstandsvorsitzende Marco Seybold einen Besuch beim 1.PBC Gera realisieren können, bei dem unser ehemaliges Vereinsmitglied Marcus Wildt nun in der Regionalliga spielt.

 

Nachdem eine Mannschaft aufgestellt war, nach sorgfältiger Planung von den Reisezeiten über Hotelbuchung bis hin zum Rahmenprogramm und des zeitlichen Ablaufs konnte am Freitagvormittag 08.09.2017 die Reise nach Gera angetreten werden.

 

In Zweierteams kamen zunächst Sven Wezstein mit Marco Seybold gegen Nachmitttag sowie Marco Giusa mit Mustafa Benk gegen Abend im Vereinsheim der Gastgeber an.

 

So konnten alle noch am selben Tag von einer mehr oder minder ausgiebigen Trainingseinheit mit Tom Damm, Lizensierter Übungsleiter der DBU, profitieren, der in erster Linie den Teilnehmern die Basics zu Stand- und Stoßtechnik aufs Korn nahm. Im Anschluss ließen alle zusammen beim gemütlichen Nachtumtrunk und Unterstützung des lokalen Pizzaboten den Abend ausklingen.

 

Tags darauf ging es - gestärkt vom üppigen Frühstück des nahe gelegenen Novotels und einem ausgiebigen Spziergang durch Geras Innenstadt - zum eigentlich vereinbarten Event: Das Freundschaftsspiel des 1. PBC Gera gegen den 1. PBC Bietigheim-Bissingen in einer Jeder-gegen-Jeden Begegnung – der Hintergrund verstand sich darin, dass jeder einmal gegen jeden, aber dabei dennoch in allen vier Pool-Disziplinen, welche an einem typischen Verbandsspieltag stattfinden, antreten konnte. Es entwickelte sich ein nervenaufreibender und kraftzehrender Kampf über Stunden, der sich von 13Uhr bis ca. 19Uhr anhielt.

 

Bei einem Endergebnis von 11: 5 für den PBC Gera hatten sich unsere Jungs nicht gerade mit Ruhm bekleckert, doch sollte ein Nachspiel nicht lange auf sich warten lassen…

 

Nichtsdestotrotz, nachdem wir unsere Wunden geleckt hatten und den größten Kummer ertränkt (Spaß!),  wurde uns im Anschluss ein Barbecue vom Feinsten geboten: lokale Grillspezialitäten wurden uns kredenzt, sodass alle mit neuer Energie gegen 20Uhr ins Random-Doppel Turnier starten konnten. Hier wird in Zweier-Teams gegeneinander gespielt – der Clou: die Teams werden aus- bzw. die Leute zugelost. Umso spaßiger, wenn man sich erst einmal auf den Modus eingelassen hat, da man hier den einen oder anderen Menschen (besser) kennenlernt und sich das Ganze noch interessanter gestaltet.

 

Ohne hier tiefer ins Detail zu gehen sei nur so viel gesagt: Alle vier Gäste aus Bietigheim schafften es aufs Treppchen. So wurden Mustafa und Marco G. in der letzten Runde zusammengelost und konnten sich gegen Sven und Marcus im Finale den Turniersieg sichern; Marco S. und Alex wurden dritter.

 

Es wurde also Einiges an diesem Wochenende sowohl  „billardtechnisch“ als auch zwischenmenschlich geboten.

 

Rundum ein gelungenes Wochenende, das nach Wiederholung schreit und wir hoffen, dass wir das dann betiteln können:

 

1.PBC Gera e.V. zu Gast beim

 

1.PBC Bietigheim – Bissingen e.V.

 

Bilder

 

Bilder Marco Seybold

Bericht Pino & Marco Seybold

 


Vereinsmeisterschaften 2017


Am Sonntag 12.11.2017 fanden im Fireball in Sachsenheim die Vereinsmeisterschaften 2017 des 1. PBC Bietigheim-Bissingen statt. Dem Ruf der Organisatoren, Ismet und Steven, sind insgesamt 15 Mitglieder gefolgt. 11:00 Uhr war Spielbeginn und die Disziplin hieß „Multiball“. Das beinhaltete folgende Disziplinen – Erstes Spiel 9-Ball; Zweites Spiel 10-Ball und das dritte Spiel 8-Ball und dann wieder von vorne. Best of 7. Es gab 2 Gruppen (eine 7er und eine 8er Gruppe) die untereinander „Jeder gegen Jeden“ antraten. Daraus Qualifizierten sich die besten 4 jeder Gruppe für das Viertelfinale.

 

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Steven hatte auf ca. 14 Uhr Pizza für alle bestellt – 4 Partypizzas. Getränke wurden uns zur Pizza von Besim gestellt. Recht herzlichen Dank dafür.

 

Auch hat uns das Fireball die Tische und Kugeln zur Verfügung gestellt, ohne die so eine Meisterschaft nicht stattfinden kann. Auch hier nochmal ein großes Dankeschön.

 

Frisch gestärkt ging es weiter in der Vorrunde. So nach und nach konnte man festlegen, wer die 4 Gruppen Platzierten waren. In der 8er Gruppe setzte sich durch auf Platz 1 Marco G. Platz 2 Steven auf Platz 3 Marco S und auf Platz 4 Mustafa. In der 7er Gruppe auf Platz 1 Ismet auf Platz 2 Besim auf Platz 3 Daniel und auf Platz 4 Pino. Daraus ergaben sich folgende Viertelfinalspiele –Marco G. : Pino; Steven : Daniel; Marco S. : Besim und Mustafa : Ismet. Ab hier ging es nun im einfach K.O. weiter im Modus Best of 9 mit Änderung der Reihenfolge der Disziplinen – 2x 9-Ball dann 2x 10-Ball und dann 2x 8-Ball und dann wieder von vorn…. Hier setzten sich durch Marco G.; Daniel; Besim und Ismet. Im Halbfinale standen sich gegenüber Ismet : Daniel und Marco G. : Besim. Hier gewannen ihre Partien Ismet und Marco G.Die beiden Verlierer belegten beide den 3. Platz. Gratulation!

 

Im Finale standen sich dann gegenüber Ismet und Marco G. Hier könnte sich Ismet durchsetzen und wurde somit Vereinsmeister im Multiball 2017 – Glückwunsch!!!

 

Zur Siegerehrung gab es Pokal und eine Urkunde Für Platz 1; Platz 2 und 2x für Platz 3. Für alle anderen gab es eine Ehrenurkunde.

 

Rundum eine gelungene Vereinsmeisterschaft die nach einer Wiederholung schreit…

 

Bericht Pino

Bilder...